Neues zu den Next-Gens!
In Vergangenheit hat Geno bereits im Vorfeld Informationen zu HD-Versionen von Castlevania und Kingdom Hearts besessen, die sich als wahr herausstellten.

PS4 bekommt angeblich neuen Namen und sensationelle 3D-Funktion:

- Sony stehe kurz davor, die Arbeiten am Nachfolger der PS3 zu vollenden. Während die vierte Generation der PlayStation bislang unter dem Deckmantel "Orbis" lief, soll sie nun mit dem Namen "Omni" erscheinen.
- Der technische Unterschied zur Wii U sei nicht so signifikant, wie viele Studios erwarten, die bereits mit den Entwicklungssets für die Konsole arbeiten. Die Grafik ist angeblich auf dem Niveau von DirectX 11. Die Engines "Unreal Engine 4" und "Frostbite 2" sollen ihr Kraft voll entfalten können.
- Sonys neues Baby soll sich vor allem durch den sogenannten Omniviewer deutlich von der Konkurrenz unterscheiden. Dieses kleine Gerät zeichnet angeblich eure Kopfbewegungen auf. Dadurch soll es möglich werden, jeden Fernseher in einen 3D-Fernseher zu verwandeln. Entwicklern soll damit die Chance gegeben werden, Inhalte mit Augmented Reality (Erweiterter Realität) zu erstellen. Mit Auflösungen von 2.000 oder auch 4.000 Bildpunkten soll euch das perfekte Heimkino geboten werden. Allerdings müsst ihr dafür wohl eine Art Headset tragen.
- Die neuen Sony-Controller sind mit Sensoren bestückt, die Bio-Feedback abgeben. Angeblich reagiert die neue Peripherie auf Schweiß, Puls und Temperatur. Angaben zur Gestaltung der Controller gibt es nicht.
- Ihr sollt zudem Daten mit der PS Vita synchronisieren können. Mit dem Service OmniCloud, eine Erweiterung des Dienstes Gakai, könnt ihr eure Dateien jeder PlayStation-Gerätschaft online verfügbar machen.
- Omni soll nicht direkt abwärtskompatibel zur PS3 sein. Erst durch ein Gerät, das zwischen 70 und 99 Dollar (etwa 54 und 76 Euro) kosten soll, sei diese Abwärtskompatibilität gegeben.
- Omni erscheint gerüchteweise im September 2013 in zwei Versionen. Die Basis-Variante soll 350 bis 399 US-Dollar (etw 270 bis 300 Euro) kosten. Zusammen mit einem Spiel und Omniviewer koste der Spaß zwischen 450 und 499 Dollar (etwa 345 bis 380 Euro).
- Omni habe jeweils einen Speicher von 160 Gigabyte.

Neue Xbox als Technik-Primus:

- Microsoft tüftelt immer noch an einem Namen. Zwischen Durango, Xbox 720 oder schlichtweg Xbox ist noch alles drin.
- Die neue Konsole bietet angeblich eine Leistung, die vier- bis sechsmal höher als Wii U und zwei- bis dreimal höher als Omni ausgelegt sein soll.
- Das damit verbundene Kinect 2.0 erfasst bis zu vier Personen, samt Gegenständen und jeweiliger Bekleidung.
- Mit der "LiveWall" bietet Microsoft etwas ähnliches wie den Omniviewer. Nur ohne Headset. Während diese Technologie erst für 2014 geplant ist, soll die Konsole noch gegen Ende 2013 erscheinen.
- Preislich liege die neue Konsole im oberen Segment. 499 Dollar (etwa 380 Euro) stehen im Raum. Microsoft plant scheinbar mit dem Preis auch kostenfreie Gold-Mitgliedschaften in Xbox Live zu verbinden.

Kommentare für Neues zu den Next-Gens!

Kommentar schreiben   captchaimg
 
#1 - Matze
Glaube kaum das die Konsolen zu beginn "nur 380" Euro kosten werden. Vor allem die PS4 nicht.
Online
Umfrage
GB oder PSL?



Kalender
<2. 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
B-day
delhicake hat am 01.03.2018 Geburtstag
 
Niclas_2009 hat am 01.03.2018 Geburtstag
 
DildoGun hat am 29.04.2018 Geburtstag
Statistik
Gesamt: 672258
Heute: 595
Gestern: 875
Online: 137
... mehr